„Jedes Kunstwerk entsteht technisch so, wie der Kosmos entstand – durch Katastrophen, die aus dem chaotischen Gebrüll der Instrumente zum Schluss eine Symphonie bilden, die Sphärenmusik heißt. Werkschöpfung ist Weltschöpfung.“

Wassily Kandinsky (1866–1944)
Maler, Grafiker und Kunsttheoretiker 

Quelle: Wassily Kandinsky, 1901-­1913, darin: Rückblicke, S. XIX, Berlin 1913 

Wissenswertes

  • Wegbereiter der abstrakten Kunst, Synästhetiker 
  • Lehrte von 1922 bis 1925 am Staatlichen Bauhaus in Weimar, danach am Bauhaus Dessau und Berlin 
  • Als Kunstphilosoph verfasste er zahlreiche Schriften über die Wechselwirkung von Klängen, Farben und Formen und deren Beziehung zum Spirituelle 

Wassily Kandinsky auf Augenhöhe
Am Markt 10
Tourist-Information
99423 Weimar